Potenzstörungen: Lösung meiner Erektionsstörung

1
29
8. 2. 2020

Kann ich an Potenzstörungen leiden?

Ich habe so ein Problem, ich bin 28 Jahre alt und ich habe ein Problem mit der kurzen oder keinen Erektion. Vor 2 Monaten ist mir passiert, dass ich beim Sex keine Erektion mehr hatte, jetzt ist es so abwechselnd eines Tages gut, dann wieder nicht. Wenn ich Sex haben will, muss ich viel bezwingen, um eine Erektion zu bekommen. Sind diese Probleme heilbar?

Vielen Dank.

Dr. Matthias Altmaier, 9. 2. 2020
Für viele Männer sind eine körperliche Untersuchung und die Beantwortung von Fragen (Anamnese) alles, was ein Arzt benötigt, um eine erektile Dysfunktion zu diagnostizieren und eine Behandlung zu empfehlen. Wenn Sie unter chronischen Erkrankungen leiden oder Ihr Arzt den Verdacht hat, dass eine zugrunde liegende Erkrankung vorliegt, müssen Sie möglicherweise weitere Tests durchführen oder sich von einem Spezialisten beraten lassen. Das erste, was Ihr Arzt tun wird, ist sicherzustellen, dass Sie die richtige Behandlung für alle Gesundheitszustände erhalten, die Ihre erektile Dysfunktion verursachen oder verschlimmern könnten.

Ein Gedanke zu „Potenzstörungen: Lösung meiner Erektionsstörung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.