Verschreibungspflichtige Potenzmittel und die Preise: Sind sie teuer? Wie viel kosten sie?

2
84
9. 12. 2019

Hallo,
Ich habe seit einiger Zeit Probleme mit erektiler Dysfunktion, die mich sehr plagt. Ich bin 41 Jahre alt. Am Anfang dachte ich, dass mein ungesunder Lebenstil die Ursache dieser Probleme ist, so habe ich den Lebenstil verändert. Es hat nicht geholfen.

Dann hat mein Freund mir natürliche Potenzmittel empfohlen, so habe ich einige natürliche Medikamente ausprobiert, aber sie haben mir nicht geholfen. Also entschied ich, dass ich verschreibungspflichtige Medikamente einnehmen beginne. Bitte, könnten Sie mir den Preis sagen. Mit welchen Kosten muss ich in diesem Fall rechnen? Ich höre, dass diese verschreibungspflichtige Medikamente teuer sind. Wie ist es also?

Vielen Dank für Ihre Antwort

Heinrich T.

Dr. David Kuntze, 9. 12. 2019
Die Kosten für eine ED-medikamentöse Therapie variieren erheblich, abhängig vom Apothekenpreis, den verschreibungspflichtigen Co-Pays und Ihrem Krankenversicherungsschutz. Die Kosten pro Pille liegen zwischen 20 und 30 EUR. Selbst wenn die private Versicherung dies abdeckt, können Sie auf vier Dosen pro Monat beschränkt sein. Stöbern Sie, denn die Apothekenpreise variieren. Mithilfe verschiedener webbasierter Tools können Sie Preise einfach vergleichen.
Bee Redactor, 19. 12. 2019
Für viele Leute kann Viagra und andere verschreibungspflichtige Medikamente zu teuer sein, aber Sie können preiswerte Potenzmittel finden. Das Angebot ist breit und die Produkte sind vegleichbar. Kamagra Gold 100mg mit Wirkstoff Sildenafil ist sehr beliebt.

2 Gedanken zu „Verschreibungspflichtige Potenzmittel und die Preise: Sind sie teuer? Wie viel kosten sie?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.