Vorzeitige Ejakulation: Ursachen, Symptome und Heilung

0
21
4. 6. 2020

Was ist den vorzeitiger Samenerguss? Vorzeitige Ejakulation ist eine Hauptursache für Impotenz bei Männern. Es kann die körperliche und geistige Gesundheit langfristig schädigen. Vorzeitige Ejakulation tritt auf, wenn ein Mann beim Geschlechtsverkehr früher ejakuliert, als es für den Sex notwendig ist.

Statistische Schätzungen zeigen, dass fast jeder dritte Mann zu einem bestimmten Zeitpunkt seines Lebens unter vorzeitiger Ejakulation und Impotenz leidet.

Die drei Hauptsymptome einer vorzeitigen Ejakulation sind:

  • Ejakulation innerhalb einer Minute nach dem Geschlechtsverkehr
  • Die Unfähigkeit, die Ejakulation beim Geschlechtsverkehr zu verzögern
  • Angst vor sexueller Intimität, Depression und Frustration
ejakulationsprobleme -

Eines der schwierigsten sexuellen Probleme für die Gesundheit von Männern ist die ejakulatorische Dysfunktion. Männer können alle Arten von Ejakulationsproblemen haben. Manchmal ejakulieren Männer zu früh oder zu schnell. Dies…

Es gibt eine Vielzahl von Faktoren, die die Ejakulation beeinflussen. Dazu gehören psychologische und biologische Faktoren. Die meisten Männer sind zu schüchtern, um über vorzeitige Ejakulation zu sprechen, da dies ein peinliches Problem ist. Eine vorzeitige Ejakulation ist jedoch vorübergehend und kann behandelt werden. Zu den Behandlungsoptionen gehören Medikamente, Beratung und Übungen, die die Ejakulation verzögern.

Vorzeitige Ejakulation kann beim Geschlechtsverkehr und beim Masturbieren auftreten.

Es gibt verschiedene Klassifikationen dieses Gesundheitszustands:

  1. Lebenslange vorzeitige Ejakulation: Dies ist am schwersten zu heilen. Es beginnt im Allgemeinen im Erwachsenenalter und dauert für den Rest Ihres Lebens an. Es kann jedes Mal beobachtet werden, wenn man masturbiert oder Sex hat.
  2. Erworbene vorzeitige Ejakulation: Diese entwickelt sich später im Leben aufgrund einer Reihe von physischen oder psychischen Faktoren. Dies ist viel einfacher zu heilen und verschwindet im Allgemeinen, nachdem die zugrunde liegende Ursache behandelt wurde.

Vorzeitiger Samenerguss: Ursachen

Es gibt mehrere Ursachen für eine vorzeitige Ejakulation. Schauen wir uns einige davon an.

Psychologische Faktoren:

  • Eine Geschichte des sexuellen Missbrauchs
  • Nicht sicher sein, was den Körper angeht
  • Depression und Angst
  • Ein Gefühl der Schuld beim Sex oder beim Masturbieren. Dies führt dazu, dass man sich beim Sex beeilt.

Es gibt auch mehrere biologische Faktoren, die dazu beitragen:

  • Erektile Dysfunktion
  • Abnormale Hormonspiegel
  • Fehlfunktion von Neurotransmittern im Gehirn
  • Entzündung der Prostata
  • Grundlegende Herz-Kreislauf-Erkrankungen

Wie kann man vorzeitiger Samenerguss verhindern?

  • Beratung: Beratungsgespräche mit Experten für sexuelle Gesundheit helfen sehr, wenn die zugrunde liegende Ursache für vorzeitige Ejakulation psychologische Faktoren sind.
  • Medikamente, die oral eingenommen werden können: Die häufigsten Medikamente dieser Art sind PDE-5 Hemmer. Diese werden normalerweise verwendet, um erektile Dysfunktion zu heilen. Sie haben jedoch auch vorteilhafte Wirkungen auf die Behandlung der vorzeitigen Ejakulation gezeigt. Andere Substanzen umfassen Analgetika und Antidepressiva.
  • Kondome: Diese werden verwendet, um die Penisempfindlichkeit zu verringern, was hilfreich sein kann, um Ejakulationen zu verzögern.
  • Die,,Pause-Squeeze-Methode’’: Dies beginnt mit der sexuellen Stimulation des Penis, bis man fast bereit ist, zu ejakulieren. Ihre Partnerin sollte das Ende des Penis drücken, an dem sich die Eichel mit dem Schaft verbindet. Dieser Punkt wird einige Sekunden lang gedrückt und dies mehrmals wiederholt. Es wurde festgestellt, dass dies die Ejakulation verzögert.
  • Vermeiden Sie sexuelle Gedanken beim Sex: So verrückt das auch klingen mag, es hilft, die Empfindlichkeit des Penis und den Drang zum Ejakulieren zu verringern

Vorzeitige Ejakulation ist nichts, wofür man sich schämen muss. Die meisten Männer machen es irgendwann in ihrem Leben durch. Es kann auch geheilt werden, wenn Sie die Anweisungen befolgen, die wir festgelegt haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.