Beste Möglichkeiten, mit Unsicherheit in Bezug auf Sexualität umzugehen

0
32
28. 1. 2020

Sexuelle Angst – oder sexuelle Leistungsangst – betrifft Männer und Frauen jeden Alters, unabhängig davon, wie viel Erfahrung sie mit dem Geschlechtsverkehr haben. Wenn es um das Schlafzimmer geht, neigen wir Männer jedoch besonders dazu, an uns selbst zu zweifeln. Leider können sexuelle Unsicherheiten verheerende Auswirkungen auf unser Sexualleben, unsere Beziehungen und unser Selbstwertgefühl haben.

Angst kann verschiedene Formen sexueller Dysfunktion auslösen. Wie? Dies geschieht, weil Angst Ihr Gehirn und Ihren Körper entführt und einen Ausbruch von Hormonen und elektrischer Aktivität erzeugt, der Sie in den Kampf- oder Flugmodus versetzt. In diesem Zustand ist es unmöglich, Sex zu haben, da Ihr Gehirn auf biologischer Ebene Ihren Körper dazu drängt, zu kämpfen oder zu fliehen.

Ein Hindernis, das möglicherweise zu Ihrer sexuellen Leistungsangst beiträgt, kann einfach ein Mangel an angemessener Sexualerziehung sein. Die Realität ist, dass jeder anders funktioniert und unterschiedliche Bedürfnisse hat. Vielleicht sind Sie sich nicht sicher, wie Sie Vergnügen erreichen können. Oder vielleicht haben Sie Mythen über Schwangerschaften gehört oder wie Ihr Körper beim Sex „reagieren“ soll. Wenn Sie sich überhaupt Sorgen um Sex machen, kann es sich lohnen, mit einem Arzt zu sprechen, um sich zu beruhigen

Ein Kindheitstrauma könnte ein weiterer Grund für Ihre Unsicherheit oder Angst vor Sex sein. Sie erinnern sich vielleicht nicht einmal an die Erfahrung, haben aber möglicherweise immer noch eine unbewusste Angst vor Sex. Darüber hinaus bedeutet ein Kindheitstrauma nicht nur, dass Sie als Kind missbraucht oder sexuell angegriffen wurden. Ein Kindheitstrauma kann dadurch verursacht werden, dass Sie als Kind von Sex hören, Pornos schauen oder Ihre Eltern beim Sex fälschlicherweise sehen.

Wenn dies Ihr Fall ist, denken Sie an Ihre Kindheit. Gibt es ein Ereignis, das der Auslöser für Ihre Genophobie gewesen sein könnte? Möglicherweise haben Sie es mental blockiert, oder Sie müssen ein wenig mental graben. Ihr Therapeut kann Ihnen helfen, schmerzhafte Erinnerungen zu erkennen, zu bewältigen und sich davon zu erholen.

Mein letzter Punkt zu sexuellen Unsicherheiten oder Angst beim Sex ist das Körperbild. Diese Bedenken werden zu einer immer häufigeren Quelle sexueller Unsicherheit bei Männern. Wer möchte nicht stärker, schlanker und zerrissener sein? Studien haben gezeigt, dass 40% von uns mit ihrem Körper unzufrieden sind und ein Viertel der Männer Sex mit ausgeschaltetem Licht bevorzugen.

Abgesehen von negativen Auswirkungen auf Ihr Sexualleben sind diese Bedenken mit Problemen des Selbstwertgefühls, Essstörungen, Depressionen und vielem mehr verbunden. Aber niemand sollte sich für seinen Körper schämen müssen. Wenn dies Sie ernsthaft belastet oder Ihre Fähigkeit, ein normales Leben zu führen, beeinträchtigt, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Psychologen oder Sex Coach über Unterstützung.

Wie komme ich über meine Angst vor Intimität hinweg?

Wenn Sie Angst vor Intimität haben, kann dies Auswirkungen auf Ihre Beziehungen haben. Mit jeder Angst ist es schwer, darüber hinwegzukommen, aber Sie können Schritte unternehmen, um sie zu verbessern und schließlich Ihre Angst zu überwinden. Hier sind einige Schritte, die Sie unternehmen können, um Ihre Angst vor Intimität zu überwinden:

  • Zunächst ist es wichtig, mit einem Therapeuten zu sprechen, wenn Ihre Angst schwerwiegend ist. Mit einer extremen Angst kann es schwierig sein, eine Angst alleine zu überwinden. Ein Therapeut kann Ihnen helfen, die Grundursache zu finden und auf diese Weise anzugehen.
  • Versuchen Sie herauszufinden, warum Sie sich so fühlen. Gab es ein Trauma in der Vergangenheit, das zu Ängsten wie Verlassenheit oder Missbrauch hätte führen können?
  • Versuchen Sie mehr mit Ihrem Partner zu kommunizieren.
  • Suchen Sie nach Auslösern, die die Angst vor Intimität verschlimmern. Gibt es eine bestimmte Erinnerung oder Emotion, die die Angst verursachen könnte? Wenn ja, gibt es eine Möglichkeit, nicht darüber nachzudenken? Auf diese Weise können Sie Ihre Angst überwinden, indem Sie lernen, Ihre Auslöser zu vermeiden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.