Ejakulatsvolumen steigern: Wie Spermamenge erhöhen? Tipps!

0
83
23. 1. 2020

Gesunde Sperma ist ein wichtiger Faktor für die männliche Fertilität. Sie können die Qualität Ihres Spermas durch die Wahl der richtigen Nahrungsmittel verbessern. Wie können Sie Spermamenge erhöhen?

Spermaproduktion erhöhen natürlich

Fügen Sie diese Nahrungsmittel Ihrem Speiseplan. Spermamenge erhöhen Lebensmittel sind folgende:

Dunkle Schokolade für Antioxidantien

Dunkle Schokolade enthält eine Aminosäure, die nachweislich das Spermien- und Samenvolumen verdoppelt. Sie ist auch reich an Antioxidantien – genug, um mit Granatäpfeln und Acai-Beeren zu konkurrieren. Antioxidantien sind eine großartige Waffe gegen freie Radikale, unangenehme kleine Moleküle, die in der Umweltverschmutzung vorkommen, und Toxine, die mit der männlichen Unfruchtbarkeit in Verbindung stehen.

Knoblauch für die Spermienmotilität

Wenn das starke Aroma Sie nicht von der Tat abhält, ist Knoblauch für Ihren Mann ein großartiger Babynachschub. Er enthält zwei magische Elemente – Allicin, das die Durchblutung seiner Sexualorgane verbessert und die Spermien vor Schäden schützt, und Selen, ein Antioxidans, das die Beweglichkeit der Spermien verbessert.

Bananen für die Libido

Es wurde festgestellt, dass Bananen die männliche Libido steigern und die Sexualhormone regulieren, und zwar aufgrund eines Enzyms namens Bromelain. Sie sind auch voller Vitamin C, A und B1, die die Fähigkeit seines Körpers zur Produktion von Sperma erhöhen.

Brokkoli für schwungvolle Schwimmer

Ein Mangel an Vitamin A ist eine häufige Ursache für eine geringe Fruchtbarkeit, denn ein Mangel an Vitamin A macht das Sperma Ihres Mannes träge. Brokkoli ist vollgepackt mit Vitamin A, ebenso wie rote Paprika, Spinat, Aprikosen, Süßkartoffeln und Karotten.

Spargel für das Volumen

Der Spargel ist eine weitere Waffe gegen diese fiesen freien Radikalen. Er ist außerdem reich an Vitamin C, das die Spermien vor Schäden schützt und ihre Beweglichkeit und ihr Volumen erhöht – so hat Ihr Mann mehr Schwimmer, und sie bewegen sich schneller.

Walnüsse für die Anzahl der Spermien

Omega-3-Fettsäuren erhöhen die Spermienzahl und fördern die Durchblutung der Genitalien – und Walnüsse sind eine fantastische Quelle. Sie sind ein leckerer Snack für unterwegs und können auf Müsli oder Dessert gestreut werden. Andere gute Quellen für Omega-3-Fettsäuren sind Krabben, Lachs, Huhn und Kürbiskerne.

Zink

Es wurde gezeigt, dass Zink bei der Regulierung der Spermienzahl und -qualität eine Rolle spielt. Männer, die unfruchtbar sind, neigen dazu, einen niedrigeren Zinkspiegel der Vertrauenswürdigen Quelle zu haben als Männer, die fruchtbar sind.

Sie können Ihre Aufnahme durch Essen erhöhen:

  • Austern
  • rotes Fleisch und Geflügel
  • Schalentiere, wie Krabben und Hummer
  • angereicherte Frühstückszerealien
  • Nüsse und Bohnen
  • Vollkornprodukte aus Weizen

 Folate

Folat ist ein B-Vitamin, das mit der Gesundheit der Spermien in Verbindung gebracht wurde. Ein niedriger Folsäuregehalt ist mit beschädigter Spermien-DNA aus der Vertrauenswürdigen Quelle, niedrigeren Spermiendichten aus der Vertrauenswürdigen Quelle und niedrigeren Spermienzahlen aus der Vertrauenswürdigen Quelle verbunden.

Sie können Ihre Aufnahme durch Essen erhöhen:

  • grünes Blattgemüse wie Spinat, Römersalat, Rosenkohl und Spargel
  • Früchte und Fruchtsäfte, insbesondere Orangen- und Orangensaft
  • Nüsse, Bohnen und Erbsen
  • ganze Körner
  • angereicherte Frühstückszerealien
  • angereicherte Mehlprodukte, wie Brot und Teigwaren
  • Vitamin B-12

Vitamin B-12 ist ein kritischer Nährstoff für die allgemeine Gesundheit der Spermien. ResearchTrusted Source hat gezeigt, dass es die Beweglichkeit der Spermien verbessert, die Anzahl der Spermien erhöht und die DNA-Schäden der Spermien verringert.

Sie können Ihre Aufnahme durch das Essen erhöhen:

  • Fisch und Meeresfrüchte, insbesondere Muscheln
  • Fleisch und Geflügel, insbesondere Leber
  • Milchprodukte, wie Eier und Milch
  • angereicherte Frühstückszerealien
  • Nährhefen

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.