Eine umfassende Anleitung zur Verwendung von Kondomen bei Impotenz

0
43
20. 5. 2020

Erektionsstörungen betreffen jedes Jahr Millionen von Männern weltweit. Das Risiko steigt mit zunehmendem Alter. Ungefähr 40% der Männer sind im Alter von 40 Jahren beeinträchtigt und fast 70% der Männer sind im Alter von 70 Jahren betroffen. Aber Wie zieht man ein Kondom richtig über, wenn man an männlicher Impotenz leidet? Lesen Sie weiter, um dies herauszufinden.

Erektile Dysfunktion ist die Unfähigkeit, eine Erektion zu erreichen und aufrechtzuerhalten, die stark genug ist, um die Partnerin sexuell vollständig zu befriedigen. Die Hauptursache für Impotenz bei Männern ist das Alter. Die Arterien des Herzens sind verstopft und es wird für das Herz immer noch schwieriger, mehr Blut in die Venen des Penis zu pumpen. Dieses Blut ist für eine Erektionen zuständig, wenn es vom Penisgewebe gespeichert wird. Beunruhigender ist, dass die Verwendung eines Kondoms schwieriger wird, wenn man keine Erektion erreichen kann. Dies erhöht das Risiko von Schwangerschaften und sexuell übertragbaren Krankheiten.

Alle über Potenzmittel für Männer -

Heutzutage leiden viele Männer unter verschiedenen erektilen Dysfunktionen. Wie zum Beispiel vorzeitiger Samenerguss oder Impotenz. Doch man muss mit diesem…

Während einer kürzlich durchgeführten Umfrage gaben etwa 14% der Teilnehmer an, dass sie beim Überziehen des Kondoms ständig ihre Erektion verlieren, und 16% der Teilnehmer hatten Probleme beim Geschlechtsverkehr. Hier sind einige bekannte Ursachen:

  • Herz-Kreislauf- und Kreislauferkrankungen: Ein verringerter Blutfluss zu den Venen des Penis ist hauptsächlich für die erektile Dysfunktion verantwortlich. Ein hoher Blutdruck schränkt auch die Anwendung von PDE-5-haltigen Potenzmitteln ein.
  • Hormonelles Ungleichgewicht: Niedrige Testosteronspiegel im Blutkreislauf und ein hoher Spiegel des stressverursachenden Hormons Cortisol wirken sich negativ auf die Potenz eines Mannes aus.
  • Lebensstil: Übermäßiger Genuss von Alkohol, Drogen und Medikamenten gegen Schlaflosigkeit, Diabetes und Depressionen führt bekanntermaßen bei Männern bereits in jungen Jahren zu Impotenz. Der Verzehr von fetthaltigen Lebensmitteln verschlechtert dies nur, indem er die Arterien verstopft und das Kreislaufsystem behindert.

Safer Sex mit erektiler Dysfunktion

Vorsichtsmaßnahmen sind jederzeit zu treffen, auch wenn Sie an einer erektilen Dysfunktion leiden. Dies ist ein Tabuthema und viele Männer glauben, dass die Verwendung eines Kondoms ihre Fähigkeit, eine Erektion zu erreichen, noch mehr behindert.

Hier sind einige Tipps und Tricks, die Sie beachten können:

  • Aufrechterhaltung der sexuellen Stimulation: Wenn das Kondom ausgepackt ist und kurz vor dem Überziehen steht, sollte der Penis erregt werden und Ihr Fokus sollte auf sexuellen Gedanken liegen. Dies hilft, eine Erektion aufrechtzuerhalten.
  • Machen Sie das Überziehen eines Kondoms zu einem Teil des sexuellen Vorspiels und des Oralsex: Es ist ratsam, Ihre Partnerin zu bitten, Ihnen beim Überziehen des Kondoms zu helfen. Erotische Gespräche helfen. Dies hilft, beide Partner sexuell erregt zu halten.
  • Experimentieren mit verschiedenen Arten von Kondomen und Marken: Es gibt verschiedene Arten von Kondomen wie gepunktete und besonders empfindliche, die das sexuelle Erlebnis viel angenehmer machen. Versuchen Sie zum Beispiel einen „besonders empfindlichen“ Typ, der die Erregung beim Sex verstärkt.
  • Lernen Sie, wie man ein Kondom richtig überzieht: Es ist ratsam, sich weiterzubilden. Zunächst ist die Luft aus dem Kondom herauszudrücken. Sie können es über einem vollständig erigierten Penis abrollen. Falten oder Luftblasen sind glattzumachen. Ein gebrauchtes Kondom sollte nicht wiederverwendet werden.

Sie können nie wissen, wann Sie das nächste Mal ein Kondom brauchen. Daher ist es ratsam, immer einen für Notfälle zur Verfügung zu haben. Dies verringert das Risiko einer Schwangerschaft und sexuell übertragbarer Krankheiten und macht den Sex viel angenehmer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.